EDEKA Helfen

Römerhonig – Qualitätshonig aus der Eifel!

ED-helfen-imkerei-roemer_logo_01Deutschland ist ein Honigland. Mit einem Verzehr von jährlich 1,3 kg pro Kopf liegt Deutschland weltweit im Spitzenfeld. Drei Viertel des Verbrauches sind Importhonige, überwiegend aus mediterranen Ländern. Nur ein Viertel des Verbrauchs können die deutschen Imker selbst erzeugen. Umso wertvoller ist der Honig aus Ihrer Nachbarschaft mit seinen einheimischen Bestandteilen wie zum Beispiel seinen Blütenpollen.

Bienen stellen Honig ausschließlich aus Blütennektar und den Ausscheidungen von Blattläusen her.

ED-helfen-imkerei-roemer_contpic_01-kl
Der Imker darf weder etwas hinzufügen, noch wegnehmen – nicht einmal Wasser. Aber auch so ist einiges im Honig drinnen: Bis zu 180 verschiedene Inhaltsstoffe hat man nachgewiesen.

ED-helfen-imkerei-roemer_contpic_03-kl

Sie sehen also, Honig ist ein einzigartiges Produkt das wie kein zweites den Geschmack der Region einfängt.
Weitere Informationen rund um unseren Anbieter, seinen Honig und seinen Betrieb finden Sie hier.

ED-helfen-imkerei-roemer_contpic_04-kl